Kein schöner Land

Thema: Die Wende in den Jahren 1989/90, Schauplatz: Schwerin KLAPPENTEXT: Der DDR-Bürger Hans Butkus gerät mit seinem Staat in Konflikt, wird verhaftet und in das Zuchthaus Waldheim eingeliefert. Fünfzehn Monate später kauft ihn der Westen frei; in Hamburg findet er Arbeit und ein neues Zuhause. Im März 1990 reist er in die alte Heimat. Es findet eine Begegnung mit der Vergangenheit statt, mit der zurückgelassenen Tochter und mit dem Mann, der ihn einst denunzierte und ins Zuchthaus brachte. Er will abrechnen, aber, als sich Opfer und Täter gegenüberstehen, geschieht etwas Unerwartetes...

Handlungsorte

»Bücher haben die Macht, einen ganz gewöhnlichen Ort mit der Aura des Besonderen zu umgeben.«
Paul Theroux

Buchdetails

Handlungsorte
Schwerin, Hamburg
Buchdaten
Titel: Kein schöner Land
Kategorie: Roman / Erzählung von 1993
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 08.07.2016


Dieses Buch wurde 252 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste