Der Komet

Ein alternativhistorischer Roman: der österreichische Thronfolger Franz Ferdinand entgeht knapp dem Attentat in Sarajevo, und so finden weder der Erste noch der Zweite Weltkrieg statt, die Stadt Wien, wo der Roman spielt, entwickelt sich ganz anders. Ende der 1990er Jahre in Wien: Friedlich leben hier Christen und Juden miteinander, Rabbiner und Kardinäle führen philosophische Gespräche, der Wiener Schmäh ist an jeder Ecke zu spüren, Kultur ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens, literarische Salons sind bei den Wienern sehr beliebt, selbst der ärmste Bauer hat noch ein gutes Auskommen und mit seinem Kaiser ist man ebenfalls glücklich. In dieser Welt lebt der etwas naive junge Alexej von Repin, der eine Liaison mit der Gesellschaftsdame Barbara Gottlieb beginnt, deren Mann als Hofastronom gerade auf dem Mond weilt. Seine Geschichte wie auch der drohende Einschlag des Kometen sind mehr oder weniger der rote Faden der Geschichte. Aber in erster Linie beschreibt der Autor das Leben an sich in Wien, für K.u.K.-Nostalgiker eine literarische Streicheleinheit... KLAPPENTEXT: Und wenn der Erste Weltkrieg ausgefallen wäre? "I bin doch ned deppat, i fohr wieder z’haus", sagt der österreichische Thronfolger Franz Ferdinand am 28. Juni 1914 in Sarajevo, wo gerade jemand versucht hat, eine Bombe auf ihn zu werfen. Das hat natürlich Folgen: Der Erste Weltkrieg fällt aus! Wien ist und bleibt der Nabel der Welt. Hier, in der Hauptstadt des Vielvölkerreichs, dieser Stadt voller Juden, Psychoanalytiker und Wiener Schmäh, spielt Hannes Steins erster Roman. Die Presse ist begeistert – und die Leser sind verliebt: "Absurd und glaubhaft, skurril und irrwitzig, durchdacht und überraschend, herrlich und bizarr, höchstkomisch und tieftragisch, vollkommen unkonventionell: ein fabelhaftes Buch, das von einer fantastischen Welt handelt, in deren Schrägheit man sich sofort verliert", sagt Vea Kaiser. Und Denis Scheck urteilt: "Ein großartiger Roman!"

Handlungsorte

»Kein Schiff trägt uns besser
in ferne Länder als ein Buch.«

Emily Dickinson

Buchdetails

Handlungsorte
Wien
Buchdaten
Titel: Der Komet
AutorIn: Stein, Hannes
Kategorie: Roman / Erzählung von 2014
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 17.07.2016


Dieses Buch wurde 212 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste