Stiefels Stein

Die Zollernalb im Jahr 1893: Auf dem nächtlichen Heimweg wird der Bauer Friedrich Stiefel erstochen. Ein Schicksal, das der Familie schon einmal widerfahren war - auch Friedrichs Großvater war fünfzig Jahre zuvor in der Nähe von Hermannsdorf ermordet worden.

Handlungsorte

»Heimat entdeckt man erst in der Fremde.«
Siegfried Lenz

Buchdetails

Handlungsorte
Burladingen, Rangendingen, Schwäbische Alb
Buchdaten
Titel: Stiefels Stein
Untertitel: Ein Frauenschicksal von der Schwäbischen Alb
AutorIn: Stiefel, Gerd
Kategorie: Historischer Roman von 2011
Eingabe: 24.09.2016


Dieses Buch wurde 193 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783842511200
» zurück zur Ergebnisliste