Lume Lume

Die italienische Originalausgabe erschien 2010 unter dem Titel "Lume Lume", eine erste deutsche Ausgabe 2013 mit dem gleichen Titel. Das Lied "Lume Lume" geht dem Erzähler nicht mehr aus dem Kopf. Es beschäftigt ihn so sehr, dass er unbedingt wissen muss, was die Zeilen bedeuten. Und so macht er sich auf die Suche nach der Bedeutung des Liedes. Er streift durch das multikulturelle Palermo. Woher stammt es? Vom Balkan? Aus Rumänien? Für den Erzähler - der Autor selbst- ist die Suche nach dem Text von "Lume Lume" nur der Anfang. Er findet Freunde, die ihm ihre Sicht auf die Welt näherbringen. Und Palermo ist die Sonne, um die sich alles dreht… KLAPPENTEXT: ...Als "Handbuch für das Zusammenleben in der Welt" empfiehlt der italienische Schriftsteller Andrea Camilleri das Buch seines jüngeren Kollegen. Lume Lume, der zweite Roman Nino Vetris, ist eine Erkundungstour durch die Stadt Palermo. Und in der Vielfältigkeit ihrer Bewohner ähnelt die sizilianische Stadt natürlich jeder Metropole Europas. Vetri streift durch seine Stadt und will herausfinden, was es mit dem Text eines Lieds auf sich hat. Er kennt ihn nicht, aber würde das Lied gern singen: Lume Lume. Hochzeits- oder Beerdigungsmusik? Aus dem Kaukasus oder vom Balkan? Die Suche führt den Erzähler in eine fantastisch realistische Welt, bevölkert von Mafiosi für Touristen, Schlägern in Uniform, schönen frommen Zwillingsschwestern, Weisen in Wintersandalen, Barbieren auf Hausbesuch und vielen Freunden, aus Sri Lanka, aus Rumänien, aus Bangladesch. Und natürlich aus Sizilien…

Handlungsorte

»Lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten.«
Jean Paul

Buchdetails

Handlungsorte
Palermo
Buchdaten
Titel: Lume Lume
AutorIn: Vetri, Nino
Kategorie: Roman / Erzählung von 2010
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 31.10.2016


Dieses Buch wurde 184 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783940524225
» zurück zur Ergebnisliste