Codewort Laudinella

Ein Hotelroman, handelt im Hotel Laudinella (Laudinella ist rätoromanisch und heißt Lerche, der Singvogel) in St. Moritz im Engadin. KLAPPENTEXT: Wir alle kennen sie, ob aus eigener Erfahrung oder aus unseren Träumen: die großen Hotels, Häuser von Welt, in denen das Leben glitzert und funkelt, in denen es aber auch gärt und rumort. Richard Reich hat aus den lebensnahen Stoffen, die Hotels Tag und Nacht liefern, Geschichten geformt. Sie erzählen von Verliebten und Verstörten, von eigentümlichen Stammgästen und obskuren Hotelgeistern, sie handeln von eigenwilligem Personal wie etwa einem knorrigen Hotelmöbelschreiner, einem allzu fantasiebegabten Zimmermädchen oder einem vierbeinigen Hotelkönig, der am liebsten im Liegen Hof hält. Richard Reich hat seiner Fabulierlust freien Lauf gelassen und entführt uns mit seinen Geschichten in die funkelnde Welt der großen Hotels.

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
St. Moritz
Buchdaten
Titel: Codewort Laudinella
Kategorie: Roman / Erzählung von 2007
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 26.11.2016


Dieses Buch wurde 166 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783036951751
» zurück zur Ergebnisliste