Nadja und Nico

Dies ist die Geschichte zweier 12-jähriger Kinder, der Ukrainerin Nadja, die, von den Deutschen 1944 verschleppt, als Zwangsarbeiterin in einer Rüstungsfabrik in Hannover-Linden arbeiten muß, und des Gaststätten-Sohnes Nico aus Hannover-Linden. Nadja darf nachmittags im Schrebergarten der Schwester des Lagerkommandanten, einer guten Deutschen, arbeiten. Nicos Mutter hat die Nachbarparzelle. Dort treffen sich die beiden, und bald verbindet sie trotz des privaten Kontaktverbotes von Zwangsarbeitern mit Deutschen und der ständigen Luftangriffe eine innige Kinderfreundschaft.

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Ukraine (allg.), Hannover
Buchdaten
Titel: Nadja und Nico
Kategorie: Jugendbuch von 2016
Eingabe: 28.12.2016


Dieses Buch wurde 57 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783830197188
» zurück zur Ergebnisliste