Der Fall Schinagl

Ein zeitgeschichtlicher Krimi, angesiedelt in der oberösterreichischen Landeshauptstadt Linz in den 30er Jahren. KLAPPENTEXT: Linz, 1935: Im Hof der Dollfußschule entdeckt der Hausmeister eine Leiche. Der Tote wurde erschossen, es gibt allerdings kaum Spuren, und auch die Identität des Opfers ist unbekannt. Vermisst scheint ebenfalls niemand zu werden. Doch bald keimt der Verdacht, es könnte sich um einen politisch motivierten Mord handeln - es gibt Indizien, dass es sich bei dem Toten um Karl Schinagl handeln könnte, einen ehemaligen Führer des sozialdemokratischen Schutzbundes. Das Problem dabei ist nur: Schinagl sollte eigentlich im Zuchthaus sitzen … Linz am Vorabend des Zweiten Weltkrieges - Thomas Buchner lässt das Linz der 1930er Jahre lebendig werden - und entführt Sie in eine spannende Zeit voller Unsicherheiten und Umbrüche.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Linz
Buchdaten
Titel: Der Fall Schinagl
Untertitel: Ein Linz-Krimi aus den 1930er Jahren
Kategorie: Krimi / Thriller von 2016
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 17.02.2017


Dieses Buch wurde 35 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783709978443
» zurück zur Ergebnisliste