Die Reise einer jungen Anarchistin in Griechenland

Eigentlich wollte Nelia sich Gedanken machen, wie ihr eigenes Leben nach der Matura nun weitergehen sollte. Aber dann wird die Reise durch Griechenland nach Athen zu ihrem Geliebten Marios eine abenteuerliche Irrfahrt durch eine zusammenbrechende Welt. Nelia will, dass alle wissen, was das heißt: Mit den Folgen der Eurokrise leben.

Handlungsorte

»Bücher sind Schiffe, welche die weiten
Meere der Zeit durcheilen.«

Sir Francis Bacon

Buchdetails

Handlungsorte
Kreta, Kykladen (allg.), Athen, Iraklio,
Buchdaten
Titel: Die Reise einer jungen Anarchistin in Griechenland
Kategorie: Roman / Erzählung von 2015
Eingabe: 26.03.2016


Dieses Buch wurde 823 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste