Das tote Brügge

Nach dem Tod seiner geliebten Frau zieht Hugues Viane nach Brügge. Er hat sich diese Stadt ausgesucht, da sie in ihrer Tristesse seinem Seelenzustand ähnelt. Er lebt sehr zurückgezogen uns ist verzweifelt. Nur der Glaube verbietet ihm den Selbstmord. Eines Abends jedoch, nachdem Kirchenbesuch , sieht er eine Frau, die seiner Ehefrau total gleich sieht. Ds verändert sein Leben.

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Brügge
Buchdaten
Titel: Das tote Brügge
Kategorie: Roman / Erzählung von 1892
LeserIn: Aliena
Eingabe: 05.05.2016


Dieses Buch wurde 773 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste