Jakob von Artevelde

Jacob van Artevelde war ein flämischer Freiheitskämpfer . 1863 wurde ihm in Gent ein kolossales Standbild errichtet, das den gewaltigen Demagogen im vollen Waffenschmuck, eine Rede an das Volk haltend, darstellt.

Handlungsorte

»Heimat entdeckt man erst in der Fremde.«
Siegfried Lenz

Buchdetails

Handlungsorte
Flandern (allg.), Gent, Sluis
Buchdaten
Titel: Jakob von Artevelde
Kategorie: Historischer Roman von 1846
LeserIn: Aliena
Eingabe: 05.05.2016


Dieses Buch wurde 829 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste