Die Frequenzen

Eine Geschichte über zwei junge Männer und ihre Familien, ein Panoptikum der Außenseiter, der vom Abrutschen ins soziale Niemandsland bedrohten Existenzen, der Kranken und Hellseher, der verzweifelten Paare, sprechenden Dinge und herrenlosen Tiere, ein Psychogramm mehrerer unter Hochdruck stehender und folgerichtig explodierender Gewalttäter und nicht zuletzt ein wahnwitziger Stadtroman.

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Graz, Österreich (allg.)
Buchdaten
Titel: Die Frequenzen
Kategorie: Roman / Erzählung von 2009
LeserIn: Aliena
Eingabe: 25.06.2016


Dieses Buch wurde 574 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste