Die Bettlerjagd

Historischer Roman, angesiedelt am Ende des 18. Jahrhunderts im östlichsten Zipfel der Schweiz und im benachbarten Vorarlberg. Im Mittelpunkt des Geschehens stehen die Familien der Handelsherren Tobler am Kirchplatz in Heiden. Ausgangspunkt der Handlung ist eine Geschäftsreise der beiden Söhne von Landesfähnrich Michael Tobler von Heiden nach Lindau. Im Höchster Riet am Bodensee werden sie von Bettlern und Räubern überfallen und ausgeraubt. Dabei wird der eine schwer verletzt. Die beiden Brüder schwören Rache: die Bettlerjagd beginnt....

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Heiden (CH), Höchst, Lindau
Buchdaten
Titel: Die Bettlerjagd
AutorIn: Züst, Walter
Kategorie: Historischer Roman von 1999
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 18.07.2016


Dieses Buch wurde 238 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste