Die Gräfin von Ascot

Julius Lesters Geldgier ist seinen Freunden bekannt. Er träumt von Millionen und wirbt um die Gunst der Gräfin Marie Fioli in Ascot. Ein Einbrecher sucht die Villen in Ascot heim. Immer wieder erbeutet er Schmuck. Die Gräfin engagiert als Beschützer den Privatdetektiv John Morlay und stellt ihn vor eine äußerst schwierige Aufgabe.

Handlungsorte

»Bücher haben die Macht, einen ganz gewöhnlichen Ort mit der Aura des Besonderen zu umgeben.«
Paul Theroux

Buchdetails

Handlungsorte
Ascot
Buchdaten
Titel: Die Gräfin von Ascot
Kategorie: Krimi / Thriller von 1930
LeserIn: Faun
Eingabe: 15.01.2017


Dieses Buch wurde 418 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste