Ripley Bogle

Die Geschichte spielt an 4 Tagen in London, wo der Wohnsitzlose Ripley Bogle durch die Straßen wandert und in Rückblenden seine Lebensgeschichte erzählt. Aus ärmlichen Verhältnissen stammend ist er aufgewachsen in den Slums von West Belfast während des Nordirlandkonflikts, aber hochbegabt erhält er die Chance, den Belfaster Slums zu entfliehen und in Cambridge zu studieren. Dann wirft ihn eine Frau aus der Bahn und Ripley Bogle entschließt sich, ein Leben auf der Strasse zu führen....

Handlungsorte

»Bücher sind Schiffe, welche die weiten
Meere der Zeit durcheilen.«

Sir Francis Bacon

Buchdetails

Handlungsorte
London, Belfast, Cambridge
Buchdaten
Titel: Ripley Bogle
Kategorie: Roman / Erzählung von 1998
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 29.01.2017


Dieses Buch wurde 431 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste