Tartarin in den Alpen

Tartarin von Tarascon ist eine literarische Gestalt des französischen Schriftstellers Alphonse Daudet (1840–1897) und die Titelfigur von 3 Romanen. Der zweite erschien 1885 unter dem französischen Titel: "Tartarin sur les Alpes". Erzählt wird die abenteuerliche Geschichte einer Reise durch die Schweizer Alpen. Tartarins Reiseziel besteht darin, einen Konkurrenten auszuschalten und den Titel P.C.A. (Präsident des Clubs Alpin von Tarascon) zu erhalten. Dazu war es notwendig die Jungfrau oder den Mont Blanc zu bezwingen. In Rigi-Kulm beginnt die Geschichte und führt in den Höhenlagen der Alpen. Es ist aber nicht nur das reine Bergsteigen und -wandern, es ist auch eine eingewobene und auflockernde Geschichte um die Russin Sonja. Sehr viel erfährt man über die Schweiz zur damaligen Zeit, über seine Berge und den Bergtourismus, der damals noch so anders war als heute. Ein also überaus spannender und auch informativer Roman, der die Menschen der damaligen Zeit und ihre Berge bestens beschreibt. KLAPPENTEXT: Eigentlich ein sympathischer Kerl, dieser Tartarin aus Tarascon, etwas ungehobelt vielleicht, etwas großmäulig, etwas schwer- gewichtig auch. Aber im Grunde genommen ist er nur ein bisschen vorsichtig und naiv, und Hauptziel seiner Reise in die Schweizer Alpen ist es sowieso, seinen von einem neidischen Konkurrenten beanspruchten Titel als P.C.A., als Präsident des Club Alpin von Tarascon, mit einer mutigen Besteigung der Jungfrau oder des Mont Blanc zu verteidigen. Voilà! Das ist die Ausgangslage für einen humoristisch-authentischen Bergtourismusroman. Nicht einmal Mark Twains wunderbar bissiger Reisebericht "Bummel durch Europa" geht so hoch ins Hochgebirge wie Alphonse Daudet mit seinem Helden. Und was dieser da erlebt in der Guggihütte an der Jungfrau und im Gletscherlabyrinth, ist so amüsant-herzhaft wie die Abenteuer mit der Hotelgesellschaft auf der Rigi, im Kerker von Schloss Chillon oder zuletzt in Chamo- nix. Und dann ist da noch die Liebesgeschichte mit Sonja, einer russischen Revolutionärin....

Handlungsorte

»Die weitesten Reisen unternimmt
man mit dem Kopf.«

Joseph Conrad

Buchdetails

Handlungsorte
Rigi-Kulm, Rigi, Brünigpass, Brunnen, Jungfrau (Berg), Interlaken, Grindelwald, Chamonix,
Buchdaten
Titel: Tartarin in den Alpen
Untertitel: Die Besteigung der Jungfrau und andere Heldentaten
Kategorie: Roman / Erzählung von 1885
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 28.05.2017


Dieses Buch wurde 516 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste