Drei Begegnungen

Dreimal begegnet der Ich-Erzähler, ein russischer Gutsbesitzer, einer schönen russischen Sängerin, zuerst in den 1840er Jahren in Sorrent am Golf von Neapel, mehr als zwei Jahre später in einem russischen Dorf und schließlich nach ein paar Jahren auf einem Maskenball in St. Petersburg. Der Erzähler ist von der Schönen überaus angetan, aber leider liebt sie einen anderen...

Handlungsorte

»Man vertraut einer Landschaft wie einem Freund.«
Thomas Hettche

Buchdetails

Handlungsorte
Sorrent, St. Petersburg (Leningrad), Michailowskoje, Moskau
Buchdaten
Titel: Drei Begegnungen
Kategorie: Roman / Erzählung von 1851
LeserIn: Faun
Eingabe: 07.06.2017


Dieses Buch wurde 348 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste