Ein König Lear aus dem Steppenland

Turgenjew verlegte Shakespeares King Lear an einen grossen russischen Gutshof in der Provinz - es geht um Macht und Bosheit. Mit zwinkerndem Auge kann festgestellt werden, auf Macht sollten sich Machthaber nichts einbilden. Sie kann schnell zu Ende gehen.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Russland (allg.), Orjol (Orel)
Buchdaten
Titel: Ein König Lear aus dem Steppenland
Kategorie: Roman / Erzählung von 1870
LeserIn: Faun
Eingabe: 08.06.2017


Dieses Buch wurde 267 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste