Reise von München nach Genua

Heines amüsanter Bericht von seiner Italienreise 1828 mit vielen Reflexionen über Land und Leute, Huldigungen hübscher Mädchen, Gedanken zur Kunst, Geschichte und Politik, Verdammung der Geißel Nationalismus und spöttische Bemerkungen über den Niedergang der Adelswelt. Ein typischer Heine!

Handlungsorte

»Die längsten Reisen fangen an,
wenn es auf den Straßen dunkel wird.«

Jörg Fauser

Buchdetails

Handlungsorte
München, Innsbruck, Tirol (allg.), Trient, Verona, Brescia, Mailand, Hadjout (Marengo), Genua
Buchdaten
Titel: Reise von München nach Genua
Kategorie: Reisebericht von 1829
Eingabe: 28.09.2017


Dieses Buch wurde 529 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste