Für immer ist ganz schön lange

Als Ivan eines Tages nach dem Joggen nicht nach Hause kommt, rekapituliert Caroline ihre zwanzigjährige Ehe. Eine Bilanz mit Höhen und Tiefen. Eine subtile, beeindruckende Bilanz einer Ehe. Immer noch aktuell und zeitgemäß.

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Rom, Lucca, New York, Boston
Buchdaten
Titel: Für immer ist ganz schön lange
Kategorie: Roman / Erzählung von 1980
LeserIn: Aliena
Eingabe: 11.12.2017
Kurzbeschreibung
Gebundenes Buch
Eine Großfamilie in der New Yorker Upper West Side. Roy, ein Psychotherapeut, und seine erste Frau, Bea, eine Gastronomin, leben zusammen mit ihren vier Kindern und deren Partnern und Geliebten, Roys weiteren zwei Ehefrauen, Beas Liebhaber, ihrer lesbischen Künstlerinnenschwester sowie ihrer nervtötenden Mutter in einem einzige Mehrfamilienhaus. Da ist wenig Platz für alle - und doch genug Raum für Missverständnisse, schlechte Gefühle, aber auch unerwartete Freude. Ein scharfsinniges Buch über eine moderne Familie und der lustigste Roman dieser großen Autorin.


Dieses Buch wurde 171 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783036959603
» zurück zur Ergebnisliste