Der weiße Buddha

Der Roman erzählt das ganze Leben Des Büchsenmachers Minoru Eguchi, der über die tiefgründigsten Fragen des Lebens meditiert, vor allem über den Sinn und den Tod. Ein Roman von der Tristesse des Sterbens und der Schönheit des Todes.

Handlungsorte

»Bücher haben die Macht, einen ganz gewöhnlichen Ort mit der Aura des Besonderen zu umgeben.«
Paul Theroux

Buchdetails

Handlungsorte
Kyushu, Sibirien (allg.)
Buchdaten
Titel: Der weiße Buddha
Kategorie: Roman / Erzählung von 1997
LeserIn: Aliena
Eingabe: 13.01.2018


Dieses Buch wurde 230 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste