Süße Gefahr

Den Privatdetektiv Albert Campion hat es an die Adriaküste in Frankreich verschlagen, in ein winziges Fürstentum namens Averna, um das sich eigentlich niemand geschert hat - bis man auf dem Grund und Boden des Fürstentums Öl findet und der Wert dieses Fleckchens Erde ins Unermessliche steigt. Die rechtmäßige Erbin Avernas ist eine bezaubernde, aber mittellose junge Dame aus Suffolk. Gemeinsam mit ihren Geschwistern ist Amanda Fitton die letzte Nachfahrin der Pontisbrights, einer alten englischen Familie, die Anspruch auf das Fürstentum hat. Nun bittet sie Albert Campion, ihr die nötigen Beweise für diesen Anspruch zu verschaffen. Denn die Urkunden, Charta und Kronjuwelen sind vor vielen Jahren spurlos verschwunden. Einziger Anhaltspunkt ist ein in einen Baumstumpf geritztes Rätsel...

Handlungsorte

»Lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten.«
Jean Paul

Buchdetails

Handlungsorte
Suffolk, Cote dAzur (allg.)
Buchdaten
Titel: Süße Gefahr
Kategorie: Krimi / Thriller von 1933
LeserIn: Ophelia1
Eingabe: 29.04.2006


Dieses Buch wurde 1074 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste