Der Schneeflockenbaum

Im Sandkasten beginnt die lebenslange Freundschaft, die auch nicht zerbricht als Jouri seinem Freund eine Freundin nach der anderen ausspannt. Es geht um die Musik, um den Calvinismus, um die Jugendzeit des Autors und vor allem um die Liebe. Eine humorvolle und lustige Autobiografie.

Handlungsorte

»Kein Schiff trägt uns besser
in ferne Länder als ein Buch.«

Emily Dickinson

Buchdetails

Handlungsorte
Maassluis, Vlaardingen, Leiden
Buchdaten
Titel: Der Schneeflockenbaum
Kategorie: Roman / Erzählung von 2012
LeserIn: Aliena
Eingabe: 18.03.2018
Kurzbeschreibung
Ungekürzte Taschenbuchausgabe 8°, Paperback München - Berlin - Zürich, Piper Verlag, 2016. 3214 (1) Seiten (2) Blatt Verlagswerbung das Buch unglesen und wie neu, auf dem Vortitel persönliche Widmung des Autors, signiert und datiert (Warmond, 8 nov 2016). Maarten 't Hart (* 25. November 1944 in Maassluis) ist ein bekannter niederländischer Schriftsteller. Er war der Sohn eines Totengräbers - die interessanteste Person in seinem Leben aber war seine Mutter. Unnahbar, tief religiös, eigensinnig und so eifersüchtig, dass sie ihrem Mann jeden Tag den Kaffee auf den Friedhof brachte, nur um ihn zu kontrollieren. Schonungslos und doch überraschend liebevoll erzählt Maarten t Hart die Geschichte einer ebenso kuriosen wie unerschütterlichen Frau, einer unwahrscheinlichen Liebe und einer Befreiung. Der niederländische Meistererzähler (FAZ) hat eine schmerzvoll schöne Geschichte über Mutter und Sohn geschrieben.


Dieses Buch wurde 181 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783492264976
» zurück zur Ergebnisliste