Intrigenspiel

Ein große PR-Kampagne gegen Pornographie im Internet wird für Herman zum riesen Problem. Nicht nur, dass sein Job als IT-Berater am seidenen Faden hängt,sondern auch sein Beziehung steckt in einer Krise. Und dann wird noch entdeckt, dass er Pronoseiten im Internet besucht hat. Er wird von den Medien gejagt. Hilfe erlangt er von einer Seite, von der er nicht damit gerechnet hätte. Ausgerechnet die Frau, die die Kampagne gegen Pornographie ins Leben gerufen hat, schlägt sich auf seine Seite.

Handlungsorte

»Kein Schiff trägt uns besser
in ferne Länder als ein Buch.«

Emily Dickinson

Buchdetails

Handlungsorte
Kopenhagen
Buchdaten
Titel: Intrigenspiel
Kategorie: Roman / Erzählung von 2005
LeserIn: Herzogin
Eingabe: 01.05.2006


Dieses Buch wurde 825 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste