Underground Railroad

Cora, Sklavin in dritter Generation auf einer Baumwollplantage in Georgia, versucht, zu fliehen, unterstützt durch die Hilfsorganisation "Underground Railroad". Ständig sind ihr die Sklavenjäger auf den Fersen, und mehrfach ist sie dicht daran, wieder zurück auf die alte Farm transportiert zu werden.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Georgia (State), South Carolina (State), North Carolina (State), Tennessee (State), Indiana (State)
Buchdaten
Titel: Underground Railroad
Kategorie: Roman / Erzählung von 2017
LeserIn: bookworld
Eingabe: 15.05.2018
Kurzbeschreibung
Cora ist nur eine von unzähligen Schwarzen, die auf den Baumwollplantagen Georgias schlimmer als Tiere behandelt werden. Alle träumen von der Flucht – doch wie und wohin? Da hört Cora von der Underground Railroad, einem geheimen Fluchtnetzwerk für Sklaven. Über eine Falltür gelangt sie in den Untergrund und es beginnt eine atemberaubende Reise, auf der sie Leichendieben, Kopfgeldjägern, obskuren Ärzten, aber auch heldenhaften Bahnhofswärtern begegnet. Jeder Staat, den sie durchquert, hat andere Gesetze, andere Gefahren. Wartet am Ende wirklich die Freiheit? Colson Whiteheads Roman ist eine virtuose Abrechnung damit, was es bedeutete und immer noch bedeutet, schwarz zu sein in Amerika.


Dieses Buch wurde 90 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783446256552
» zurück zur Ergebnisliste