Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe

Romanbiografie über Coco Chanel. Sie beschreibt die Epoche ihres Lebens, in der CC schon berühmte Modeschöpferin ist und beginnt, ihr Parfüm Chanel N° 5 zu erfinden und herzustellen.

Handlungsorte

»Man vertraut einer Landschaft wie einem Freund.«
Thomas Hettche

Buchdetails

Handlungsorte
Paris, Südfrankreich (allg.)
Buchdaten
Titel: Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe
Kategorie: Roman / Erzählung von 2018
LeserIn: bookworld
Eingabe: 08.07.2018
Kurzbeschreibung
»Ich bereue nichts im Leben, außer dem, was ich nicht getan habe.«
Coco Chanel – eine einzigartige Frau und eine große Liebende. Dies ist ihre Geschichte.

Paris, 1919: Die Mode Coco Chanels ist revolutionär, hier engt kein Korsett die Frauen ein, dennoch ist sie der Inbegriff von Eleganz. Doch als Cocos Geliebter bei einem Unfall stirbt, versinkt sie in Trauer. Erst der Plan, ihm mit einem Parfüm zu gedenken, verleiht ihr neue Tatkraft. Auf ihrer Suche nach dem Duft der Liebe kommt sie nicht nur dem Parfüm Katharinas der Großen auf die Spur, sie begegnet auch dem charismatischen Dimitri Romanow. Mit ihm reist sie nach Südfrankreich, in die Wiege aller großen Düfte.


Dieses Buch wurde 36 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783746633497
» zurück zur Ergebnisliste