Stich ins Wespennest

Handlungsorte

»Umwege erweitern die Ortskenntnis.«
Kurt Tucholsky

Buchdetails

Handlungsorte
England (allg.)
Buchdaten
Titel: Stich ins Wespennest
Kategorie: Roman / Erzählung von 2013
LeserIn: Leserin
Eingabe: 11.07.2018
Kurzbeschreibung
Ein kleines englisches Dorf steht kopf, als sich dessen Bewohner plötzlich als Figuren in einem Roman wiederfinden. Und nur die unscheinbare Miss Buncle weiß, wer der Autor ist.

In dem kleinen englischen Dorf Silverstream sucht Barbara Buncle, eine unscheinbare Dame Anfang vierzig, nach Möglichkeiten, ihr bescheidenes Einkommen aufzubessern. Schließlich hat sie eine Idee: Sie wird ein Buch schreiben, und zwar – da Phantasie nicht ihre Stärke ist – über etwas, das sie kennt. Nämlich ihr eigenes Dorf und dessen Einwohner. Und Miss Buncle trifft genau ins Schwarze. Der Roman, publiziert unter dem Pseudonym John Smith, wird ein Bestseller. Die Kritiker überschlagen sich, doch die Sache hat einen Haken: Miss Buncles Schilderungen sind so authentisch, dass sich die Bewohner von Silverstream prompt wiedererkennen, und nicht alle sind glücklich. Bald dreht sich in dem Ort alles nur um eine Frage: Wer ist John Smith?



Dieses Buch wurde 43 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783442479412
» zurück zur Ergebnisliste