Keltische Knochen

Herr Zuckriegel, Sezierer an einer kleinen norddeutschen Universität, und Herr Steinbüchse, Professor der Altertumskunde aus Berlin, reisen nach Hallstatt in Österreich, um aus dem Museum Rudolfsturm Altertümer zu stehlen und nach Norddeutschland zu bringen...

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Wien, Ischl, Laufen, Hallstatt
Buchdaten
Titel: Keltische Knochen
Kategorie: Roman / Erzählung von 1864
LeserIn: Faun
Eingabe: 13.11.2018


Dieses Buch wurde 289 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste