Slow Horses

Versager, „Slow Horses“ im Geheimdienstjargon, landen im Slough House, um Sinnloses zu tun, bis sie freiwillig kündigen. Als rechte Dumpfbacken einen Hassan entführen, um ihn öffentlich zu köpfen, schlägt die Stunde der lahmen Gäule. Der Feind lauert im Innern – des Geheimdienstes. Feiner Start. (Text: Krimi-Bestenliste)

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
London
Buchdaten
Titel: Slow Horses
Untertitel: Ein Fall für Jackson Lamb
AutorIn: Herron, Mick
Kategorie: Krimi / Thriller von 2018
Eingabe: 23.11.2018


Dieses Buch wurde 260 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste