Weit weg von Verona

Die zwöljährige Jessica Vye sagt schonungslos und in den unmöglichsten Momenten die Wahrheit. Ihr Widerwille gegen Anpassung bringt sie in dem kleinen englischen Küstenort Cleveland Sands ständig in die seltsamsten Situationen. Sie hat genau eine Freundin – der Rest ihrem kleinen vom zweiten Weltkrieg überschatteten Universum begegnet ihr mit einer Mischung aus Faszination und Abscheu. Aber das ist ihr egal, denn eigentlich braucht sie all ihre explosive Kraft, um Schriftstellerin zu werden, wie ihr vorhergesagt wurde... „A Long Way From Verona“ ist Jane Gardams erster Roman, doch er enthält bereits all das, wofür sie bewundert wird – die atmosphärische Stärke, den Mut zum Geheimnis und ihren besonderen Humor.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Yorkshire (allg.)
Buchdaten
Titel: Weit weg von Verona
AutorIn: Gardam, Jane
Kategorie: Roman / Erzählung von 1971
LeserIn: Faun
Eingabe: 07.12.2018


Dieses Buch wurde 282 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste