Das Erbe in Amerika

Mir gefiel nicht nur die Handlung, sondern auch der nicht zu knappe Humor. Amerika wird sozial, geographisch und geschichtlich verpackt in eine spannende Familienerzählung, bei der der Humor nicht zu kurz kommt. Die Stadt- und Landschaftsbeschreibungen machen neugierig und ein Glossar gibt Auskunft über die Orte der Handlung. Ich habe das Buch vor meinem Sohn gelesen und war begeistert. Eine gelungene Story über "das Land der unbegrenten Möglichenkeiten".

Handlungsorte

»Bücher haben die Macht, einen ganz gewöhnlichen Ort mit der Aura des Besonderen zu umgeben.«
Paul Theroux

Buchdetails

Handlungsorte
Los Angeles, Las Vegas, San Francisco, Death Valley Nationalpark, Tahoe, Lake, Yosemite-Nationalpark, Kalifornien (State)
Buchdaten
Titel: Das Erbe in Amerika
Kategorie: Jugendbuch von 2006
Eingabe: 06.05.2006


Dieses Buch wurde 1189 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste