Mittagsstunde

In "Mittagsstunde" geht es um den Wandel, der in den Schleswig-holsteinischen Dörfern seit den 60er Jahren stattgefunden hat, das Sterben der kleinen Höfe und die Veränderung der dörflichen Lebensformen. Eindringlich, einfühlsam und humorvoll schildert Dörte Hansen die Bewohner des fiktiven Ortes Brinkebüll, mitten in der schleswig-holsteinischen Geest, ihre Eigenheiten und die Traditionen, die die Dorfgemeinschaft zusammenhalten.

Handlungsorte

»Heimat entdeckt man erst in der Fremde.«
Siegfried Lenz

Buchdetails

Handlungsorte
Nordfriesland (allg.), Husum, Kiel
Buchdaten
Titel: Mittagsstunde
Kategorie: Roman / Erzählung von 2018
LeserIn: bookworld
Eingabe: 23.01.2019


Dieses Buch wurde 511 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste