Woher wir kommen

Drei Frau, drei Schauplätze, drei Schicksale. Wie man trotz aller Verluste das Leben meistert, erzählt die Autorin gefühlvoll und hintergründig. Berührend, lesenswert.

Handlungsorte

»Lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten.«
Jean Paul

Buchdetails

Handlungsorte
Altaussee, Wien, Istanbul (Konstantinopel, Byzanz)
Buchdaten
Titel: Woher wir kommen
Kategorie: Roman / Erzählung von 2012
LeserIn: Aliena
Eingabe: 07.02.2019
Kurzbeschreibung
Neu zu entdecken: eine quicklebendige und erstaunlich aktuelle Mischung aus Science-Fiction, Märchen und Roman. Ein Mädchen namens Machtnix läuft aus einem Lager fort und begegnet der zweifaltigen Kröte, die sich einbildet, die Welt erschaffen zu haben. Gemeinsam ziehen sie weiter und zu ihnen gesellen sich noch andere Wesen: ein blindes Huhn, eine ohnmächtelnde Maus und ein Blindgänger namens Klein-Gottfried. Sie alle versuchen dem Krieg zu entfliehen, aber der kann mittlerweile jede beliebige Gestalt annehmen, und die alte Erde geht ihrer allgemeinen Vernichtung entgegen. Es muss also etwas geschehen. Stoppt die Zentrale! Das klingt überzeugend, doch weiß niemand, was die Zentrale ist, geschweige denn, wie sie zu stoppen wäre. Zum Glück schalten sich die Ratten ein – wann wäre je etwas ohne die Ratten gegangen?! Wird es Machtnix gelingen, der Zerstörung Einhalt zu gebieten?


Dieses Buch wurde 34 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783746629940
» zurück zur Ergebnisliste