Das Volk der Bäume

Ein fiktionaler Wissenschaftsroman um eine mikronesische Schildkröte, die den Menschen ein unmenschlich langes Leben schenkt. Dieses Phänomen wird exportiert und führt zu Ruhm und Anerkennung des Arztes Norton Perina. Aber was resultiert daraus für die Insel im fernen Mikronesien? Und ist der Arzt der Heilsbringer? Ein großer Roman, nicht nur wegen seiner interessanten Beschreibung der exotischen Verhältnisse auf Ivu-Ivu.

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
Indiana (State), Mikronesien (allg.), Bethesda, Harvard, Stanford
Buchdaten
Titel: Das Volk der Bäume
Kategorie: Roman / Erzählung von 2019
LeserIn: Nommel, Jens
Eingabe: 03.03.2019


Dieses Buch wurde 37 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste