Antigone

Die Tragödie "Antigone" begründete den Weltruhm Jean Anouilhs: Das Theaterpublikum in aller Welt weiß wohl, was es an diesem Anouilh hat: einen Autor, der immer zu fesseln weiß, der nichts Halbfertiges, Törichtes, Mattes anbietet, der sich auf Brillanz und Problematik, glänzende Rollen und glänzende dramatische Durchführung, auf die Magie des Pessimismus und die Magie des Witzes gleich gut versteht.

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
Theben
Buchdaten
Titel: Antigone
AutorIn: Anouilh, Jean
Kategorie: Sonstiges von 1942
LeserIn: Faun
Eingabe: 09.04.2019


Dieses Buch wurde 883 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste