Irrungen, Wirrungen

Die Plätterin Lene und der Adelige Botho unterhalten einen Sommer lang eine Liebesbeziehung. Eine Beziehung, die scheitern muss. Doch beide finden zumindest scheinbaren Trost in konventionellen, also standesgemäßen, Ehen.

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Berlin
Buchdaten
Titel: Irrungen, Wirrungen
Kategorie: Roman / Erzählung von 1888
LeserIn: Ophelia1
Eingabe: 10.05.2006


Dieses Buch wurde 1087 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste