Die Kraft und die Herrlichkeit

Im Konflikt mit einer religionsfeindlichen totalitären Staatsmacht findet ein schwacher und sündiger Priester, der im Rausch ein Kind gezeugt hat und alkoholabhängig ist, die Kraft, seine Mission zu erfüllen. Eine gnadenlose Jagd treibt ihn von einem Versteck zum nächsten, aber er gibt nicht auf, sondern versucht auch unter diesen Bedingungen noch sein Priesteramt auszuüben.

Handlungsorte

»Die weitesten Reisen unternimmt
man mit dem Kopf.«

Joseph Conrad

Buchdetails

Handlungsorte
Mexiko (allg.), Candelaria, Ciudad del Carmen, Vera Cruz, Villahermosa
Buchdaten
Titel: Die Kraft und die Herrlichkeit
Kategorie: Roman / Erzählung von 1940
LeserIn: Faun
Eingabe: 03.06.2019


Dieses Buch wurde 211 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste