Onkel Hassans wundersame Wiederauferstehung in einem alten Mercedes

1984, Familie Özer aus Berlin macht sich mit dem Auto auf den Weg in die Türkei, um die Ferien dort zu ihre Ferien zu verbringen. Allerdings verläuft die Reise nicht wie geplant. Auf der Fahrt verstirbt Onkel Hassan und mit einem Toten will die Familie die Reise nicht fortsetzen. Aber wo kann man Onkel Hassan unauffällig in der DDR beerdigen und wie reist man aus der DDR aus, wenn man zu fünft eingereist ist? Eine unterhaltsame Geschichte!

Handlungsorte

»Umwege erweitern die Ortskenntnis.«
Kurt Tucholsky

Buchdetails

Handlungsorte
Berlin, Radeburg, Istanbul (Konstantinopel, Byzanz), Karasu
Buchdaten
Titel: Onkel Hassans wundersame Wiederauferstehung in einem alten Mercedes
Kategorie: Roman / Erzählung von 2018
LeserIn: Herzogin
Eingabe: 21.06.2019


Dieses Buch wurde 219 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste