Der Mönch von Mokka

Kein Roman, aber auch kein reines Sachbuch. Dave Eggers schreibt über Mokhtar Alkanshali, Amerikaner jemenitischer Herkunft, der sein Lebensziel darin findet, im Jemen den Kaffeeanbau wieder zu fördern, Bauern einen fairen Preis zu zahlen und ihn in den USA hochwertigen Spezialitätenkaffee zu verkaufen. Zu Anfang liest sich das Buch wie eine Abhandlung über Kaffeeanbau und -Vermarktung, spannend wird es, als die Reise Mokhtars durch den Jemen und sein knappes Entkommen aus den Kriegsgebieten geschildert wird.

Handlungsorte

»Die weitesten Reisen unternimmt
man mit dem Kopf.«

Joseph Conrad

Buchdetails

Handlungsorte
San Francisco, Bakersfield, Sanaa, Ibb, Dschibuti (allg.)
Buchdaten
Titel: Der Mönch von Mokka
AutorIn: Eggers, Dave
Kategorie: Sonstiges von 2018
LeserIn: bookworld
Eingabe: 26.08.2019


Dieses Buch wurde 280 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste