Das Institut

Der kleine hochintelligente Luke wird entführt und seine Eltern werden ermordet. Man bringt zu anderen Kindern in das Institut. Das ist aber keine universitäre Einrichtung, sondern eine Art Geheimlabor, wie man sie aus James-Bond-Filmen kennt. Dort befinden sich acuh andere Kinder, die alle ebenfalls entweder über leichte Telepathie oder Telekinese verfügen. Kein wirklich starker Stephen King - dafür hängt die Handlung viel zu lange bei den Kindern im Institut. Und das ist nicht immer interessant. Das Ende kommt dafür umso phantastischer daher. Eigentlich ganz schön großer Schwachsinn....

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
South Carolina (State), Minneapolis, Maine (State)
Buchdaten
Titel: Das Institut
AutorIn: King, Stephen
Kategorie: Krimi / Thriller von 2019
LeserIn: Nommel, Jens
Eingabe: 02.02.2020


Dieses Buch wurde 41 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste