Die paar leuchtenden Jahre

Dieses Lesebuch versammelt Gedichte, Chansons. Lieder und Prosatexte sowie eine Biographie der aus Galizien stammenden Dichterin. In ihrer Berliner Zeit erreichte sie mit ihrer Gebrauchslyrik im Stil der neuen Sachlichkeit (Ringelnatz, Tucholsky, Kästner etc.) grosse Beachtung. Geriet mit der Emigration nach New York in Vergessenheit. Nach dem 2. Weltkrieg Umzug nach Jerusalem und weitgehende Isolation. Ihr Werk wirkt frisch, ironisch und zuweilen melancholisch und lohnt eine Entdeckung.

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Berlin, New York, Jerusalem, Europa (allg.)
Buchdaten
Titel: Die paar leuchtenden Jahre
Kategorie: Sonstiges von 2003
LeserIn: Asterix
Eingabe: 12.02.2020


Dieses Buch wurde 98 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste