Adèle

Still und leise erzählt das Buch über eine verbotene Liebe während des Großen Krieges . Max, ein deutscher Soldar und Adèle begegnen einander im Winter 1916 an der Aisne in Frankreich.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Rethel, Aisne (Fluss), Champagne (allg.), Somme
Buchdaten
Titel: Adèle
Kategorie: Roman / Erzählung von 2015
LeserIn: Aliena
Eingabe: 04.03.2020


Dieses Buch wurde 175 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste