Und am Ende werden wir frei sein

1939: das Schicksal von 3 Frauen aus 3 Ländern im zweiten Weltkrieg . Herta ist Lagerärztin in einem Konzentrationslager, Kasia wird von ihrer Heimatstadt in Polen in dieses Lager gebracht und Carolin arbeitet in New York in der Französischen Botschaft. Basierend auf der historischen Person Caroline Ferriday kreuzen sich die Wege der drei Frauen an einem der dunkelsten Orte der Weltgeschichte.

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
New York, Paris, Lublin, Ravensbrück, Rouen, Stocksee
Buchdaten
Titel: Und am Ende werden wir frei sein
Kategorie: Historischer Roman von 2020
LeserIn: Aliena
Eingabe: 07.03.2020


Dieses Buch wurde 181 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste