Der Traum von Rapa Nui

Der Roman schildert die Geschichte einer jungen Chilenin, die im 19. Jahrhundert auf die Osterinsel auswandert, um dort einen Schaffarmer zu heiraten. Interessant für alle, die etwas über die Osterinsel erfahren möchten, mal nicht über die Moai, sondern darüber, wie den Ureinwohnern Land und Rechte abgenommen wurden.

Handlungsorte

»Kein Schiff trägt uns besser
in ferne Länder als ein Buch.«

Emily Dickinson

Buchdetails

Handlungsorte
Osterinsel, Lago Llanquihue, Valdivia, Valparaíso, Santiago de Chile
Buchdaten
Titel: Der Traum von Rapa Nui
Kategorie: Historischer Roman von 2014
LeserIn: bookworld
Eingabe: 08.06.2020


Dieses Buch wurde 113 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste