Engelstrompete

Valerie Blooms drittes Jahr im fiktiven Ort Augustenfleth in der Ostemarsch. Aufregung in Augustenfleth: In der Kirche liegt die Leiche von Pastor Sonnenberg. Herzinfarkt, lautet der Befund des Arztes, aber daran glaubt offenbar keiner im Dorf. Für einen Geistlichen ist der Tote nämlich ziemlich verschlossen gewesen, ohne Freunde, ohne Familie, ohne Vergangenheit. Dann werden im Pfarrhaus verstörende Fotos kleiner Mädchen gefunden. War dies das Geheimnis, das Jonny Sonnenberg in den Tod trieb? Oder hat da jemand nachgeholfen? Im Dorf wird gemunkelt, gemutmaßt, bald auch verurteilt und zur Mörderjagd geblasen. Kein Krimi, ein Roman mit einigen Krimielementen.

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
Ostemarsch
Buchdaten
Titel: Engelstrompete
AutorIn: Loewe, Elke
Kategorie: Roman / Erzählung von 2005
LeserIn: Ophelia1
Eingabe: 03.07.2020


Dieses Buch wurde 73 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste