Das Wesen der Dinge und der Liebe

Hauptperson ist Alma Whittaker, 1800 geboren als Tochter von Henry, der, aus armen Verhältnissen stammend, mit Pflanzenhandel zum reichsten Mann Philadelphias geworden ist. Alma ist intelligent, aber wenig attraktiv und von einem ungeheuren Wissensdurst beseelt. Sie möchte Dingen auf den Grund gehen und wird (für eine Frau in der Zeit ungewöhnlich) zu einer in der Wissenschaft anerkannten Botanikerin. Ihre Erfahrungen in der Liebe lesen sich eher deprimierend und quälend. Die Männer, die ihr etwas bedeuten, entpuppen sich als merkwürdig und es kommt ständig zu Missverständnissen.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
London, Peru (allg.), Philadelphia, Tahiti, Amsterdam
Buchdaten
Titel: Das Wesen der Dinge und der Liebe
Kategorie: Historischer Roman von 2013
LeserIn: bookworld
Eingabe: 26.07.2020


Dieses Buch wurde 26 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste