Bell und Harry

Um dem lauten London zu entfliehen, mieten sich die Batemans auf dem Land in Cumbria ein. Vor allem der Vater, ein Journalist, hofft auf Entspannung in der bäuerlichen Umgebung. Dort freundet sich sein kleiner Sohn Harry mit Bell Teesdale an, dem jüngsten Sohn der vermietenden Bauernfamilie. Sommer für Sommer und mit jedem zusammen erlebten Abenteuer wird diese Freundschaft tiefer, so unterschiedlich die Herkunft der beiden Familien auch ist. Mit viel Weisheit und Humor wird die Spannung zwischen Stadt- und Landmenschen in der spröden aber reizvollen Landschaft eingefangen.

Handlungsorte

»Liebe ist fatal. Es sei denn, es ist die Liebe zu einer Landschaft.«
T.H. White

Buchdetails

Handlungsorte
Cumbria, Mallerstang, Nateby, Lake District, Appleby-in-Westmorland, Stainmore, Nine Standards Rigg, Sedbergh
Buchdaten
Titel: Bell und Harry
AutorIn: Gardam, Jane
Kategorie: Roman / Erzählung von 1981
LeserIn: Faun
Eingabe: 24.08.2020


Dieses Buch wurde 46 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste