SerenIty

Rüdiger Varendorf, ehemaliger Dozent, ist 53 Jahre alt und befasst ist sich als Bibliotheksdirektor nur noch in seiner Freizeit mit der Philosophie. Als ihm sein Assistent einen Zugang zum Internet auf dem privaten Computer einrichtet, gerät Varendorf in den Tiefen des www in einen Teenager-Chat und erfindet die 15-jährige Serenity, die sich nach und nach zu verselbständigen scheint...

Handlungsorte

»Umwege erweitern die Ortskenntnis.«
Kurt Tucholsky

Buchdetails

Handlungsorte
Haar, München, Stoney Creek
Buchdaten
Titel: SerenIty
Kategorie: Roman / Erzählung von 2008
LeserIn: Faun
Eingabe: 08.09.2020


Dieses Buch wurde 26 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste