Dämmerungen des Todes

Als Timmermans diese fünf morbiden und phantastisch-gruseligen Erzählungen im Jahr 1909 schrieb, litt er an einer Krankheit und er befand sich einer seelischen Krise, verbunden mit der Beschäftigung mit Spiritismus und Okkultismus.

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Flandern (allg.), Nete (Fluss), Lier
Buchdaten
Titel: Dämmerungen des Todes
Kategorie: Roman / Erzählung von 1910
LeserIn: Faun
Eingabe: 16.09.2020


Dieses Buch wurde 276 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste