Lea lernt fliegen

Irgendwie hatte Lea es ja geahnt. Aber als sie ihrem Göttergatten Jochen ausgerechnet an dessen 40. Geburtstag auf die Schliche kommt, erwischt sie es doch härter als gedacht. Er betrügt sie! Jochen Rosenfeld, der Vater der gemeinsamen drei Söhne. Nachdem Lea reichlich getobt und gelitten hat, beschließt sie, ihr Leben komplett umzukrempeln.

Handlungsorte

»Umwege erweitern die Ortskenntnis.«
Kurt Tucholsky

Buchdetails

Handlungsorte
Köln
Buchdaten
Titel: Lea lernt fliegen
AutorIn: Blum, Britta
Kategorie: Roman / Erzählung von 1996
LeserIn: Ophelia1
Eingabe: 20.09.2020


Dieses Buch wurde 444 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste