Angst vorm Fliegen

Die New Yorker Schriftstellerin Isadora Wing reist trotz Flugangst mit ihrem zweiten Ehemann Bennett, einem Psychiater, nach Wien zu einem Psychiater-Kongress. Dort lernt sie dessen Kollegen Adrian kennen, mit dem sie durchbrennt und eine Affäre beginnt... Mit diesem autobiographisch geprägten Beststeller, der als Klassiker der erotischen und feministischen Literatur gilt und damals bereits "Me Too" thematisiert, wurde die dreißigjährige Erica Jong schlagartig berühmt. Der mit dem Buch geprägte Begriff des "zipless fuck", dem Isadora ständig - erfolglos - hinterherjagt, fand seinen Weg in die Wörterbücher als Synonym für spontanen Sex zwischen Fremden.

Handlungsorte

»Man vertraut einer Landschaft wie einem Freund.«
Thomas Hettche

Buchdetails

Handlungsorte
New York, Heidelberg, Wien, Frankfurt am Main, San Antonio, Tijuana, Paris, San Diego, Florenz, Neuschwanstein, Libanon (allg.), Beirut, London
Buchdaten
Titel: Angst vorm Fliegen
AutorIn: Jong, Erica
Kategorie: Roman / Erzählung von 1973
LeserIn: Faun
Eingabe: 14.10.2020


Dieses Buch wurde 16 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste